website Direkt zum Inhalt
Blitzverkauf: Solargenerator ab €299 Blitzverkauf: Solargenerator ab €299
Jetzt shoppen, später bezahlen Jetzt shoppen, später bezahlen
EU-weit versandkostenfrei EU-weit versandkostenfrei
30 Tage Geld-Zurück-Garantie 30 Tage Geld-Zurück-Garantie
2 Jahre Herstellergarantie 2 Jahre Herstellergarantie

Warum braucht Wohnmobil eine tragbare Powerstation - 7 Gründe

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!
Facebook icon Twitter icon Twitter icon Email icon

Das Reisen mit dem Wohnmobil ist ein beliebtes Hobby, mit dem wir unserem hektischen Leben entfliehen und wieder in Kontakt mit der freien Natur kommen. Aber das bedeutet nicht, dass wir auch auf unsere elektrischen Genüsse verzichten wollen. Das Problem ist, dass die Wohnmobiltechnologie mit unserem wachsenden Bedarf an elektrischer Energie nur schwer Schritt halten kann. Glücklicherweise gibt es eine perfekte Lösung, die alle Unzulänglichkeiten des Wohnmobils aufgreift und wo man die Powerstation an Wohnmobil anschließen kann. Im Folgenden sind einige Vorteile gelistet, die Wohnmobil-Fans mit einer tragbaren Powerstation fürs Wohnmobil genießen können.

1: Flexibilität beim Aufladen

In der Regel laden Wohnmobile ihre Bordbatterien über zwei Energiequellen auf: den Netzanschluss und die Lichtmaschine des Motors. Für den Netzanschluss muss ein Kabel vom Wohnmobil zu einem bestimmten Netzanschluss auf dem Campingplatz verlegt werden. Alternativ können die Batterien auch über ein geteiltes Laderelais aufgeladen werden. Das geteilte Ladegerät nutzt den von der Lichtmaschine des Motors erzeugten Überschussstrom, um Energie in die Freizeitbatterien zu leiten.

Sich auf diese beiden Methoden zu verlassen, kann ziemlich einschränkend sein. Sie sind darauf angewiesen, mit Ihrem Fahrzeug zu fahren, um die Batterien aufzuladen, oder auf einem Campingplatz Zugang zu einem Stromanschluss zu haben und dafür zu bezahlen. Es scheint ein großer Aufwand zu sein, ein paar elektrische Geräte zu betreiben.

Die ideale Powerbank für Wohnmobil wie der Growatt INFINITY 1500 wäre eine willkommene Ergänzung. Die Stromtankstelle kann beachtliche 1512Wh (Wattstunden) Strom speichern. Um das in die richtige Perspektive zu rücken: Ein durchschnittliches Smartphone benötigt etwa 5 Watt zum Aufladen. Erstaunlicherweise bedeutet dies, dass das Growatt INFINITY 1500 die Kapazität hat, Ihr Telefon 300 Stunden lang aufzuladen!

Das Bemerkenswerte daran ist, dass das Kraftwerk selbst mit einem 800-Watt-Solarpanel in nur 2,5 Stunden aufgeladen werden kann. Eine solch enorme Energiekapazität, die schnell und effizient auflädt, gibt Ihnen enorme Flexibilität bei Ihren Abenteuern. In Kombination mit der Tatsache, dass Sie nicht auf teure Stromanschlüsse angewiesen sind oder unnötig Treibstoff für Ihren Motor verschwenden, scheint dies eine naheliegende Wahl zu sein.

2: Stromausfälle verhindern

Es gibt kaum ein Ärgernis, das frustrierender ist als der durchdringende Warnalarm bei niedrigem Stromverbrauch, der von der Stromquelle Ihres Wohnmobils ertönt. Und doch wird es zu einem regelmäßigen Bestandteil jedes Wohnmobilabenteuers.

Im Durchschnitt steigt unser Energieverbrauch jedes Jahr und die Wohnmobile haben Mühe, mit unseren neuen Anforderungen Schritt zu halten. Was vor ein paar Jahren noch ein gut ausgestattetes, hochmodernes elektrisches System war, verblasst heute im Vergleich zu unseren neuen Standards.

Die neuen Maßstäbe sind primär auf unsere zunehmende Abhängigkeit von elektrischen Geräten zurückzuführen, die ständig aufgeladen werden müssen. Kombiniert man dies mit einer Klimaanlage oder einem Unterhaltungssystem, stößt man schnell an die Kapazitätsgrenzen des Wohnmobils.

Die erste Möglichkeit besteht darin, Ihre Stromkapazität zu erhöhen. Leider sind Tiefzyklus-Batterien teuer, schwer und schwierig, diese richtig zu installieren. Außerdem sind die Komponenten des elektrischen Systems des Wohnmobils auf die ursprüngliche Kapazität ausgerichtet und müssen aktualisiert werden. Letztlich ist dies eine kostspielige und komplexe Lösung.

Stromversorgung für Camping

 

Eine tragbare Powerbank für das Wohnmobil sind eine einfache und kostengünstige Lösung. Sie sind hilfreich, wenn wir für kurze Zeit ein Gerät mit hoher Leistung verwenden müssen, z. B. einen Haartrockner oder einen Wasserkocher. Der Einsatz einer tragbaren Stromstation entlastet die Stromversorgung Ihres Wohnmobils, verhindert das Auslösen von Sicherungen, verlängert die Wattstunden und verlängert die Lebensdauer Ihrer Batterien.

3: Portabilität von Outputs

Der Reiz des Campings mit dem Wohnmobil liegt in der Erkundung der großartigen Natur. Das Parken am Fuße eines Hügels oder an einem romantischen Strand ist der beste Teil eines jeden Wohnmobilurlaubs. Aber manchmal kann es in der Ferne auch ein wenig einschränkend werden.

Wenn Sie Ihren perfekten Campingplatz oder Picknickplatz nicht weit von Ihrem Wohnmobil aufstellen, wird Ihnen schnell klar, wie weit Sie von den Annehmlichkeiten Ihres Zuhauses entfernt sind. Ärgerlicherweise stehen Sie dann vor der mühsamen Aufgabe, lange, stromfressende Verlängerungskabel von Ihrem Wohnmobil zu Ihrem Campingplatz zu verlegen. Und diese reichen oft nicht einmal aus. Das ist ziemlich weit weg von dem entspannten und reibungslosen Urlaub, den man geplant hat.

Wenn Ihr Wohnmobil mit der richtigen tragbaren Stromstation ausgestattet ist, können Sie dieses Problem schnell lösen und jedes magische Erlebnis verbessern. Es gibt Ihnen die Freiheit, Lichterketten zu verwenden oder einen Projektor für Ihr Freiluftkino aufzustellen. Vielleicht möchten Sie auch Ihre Lautsprecher an einem mondbeschienenen Strand mit Strom versorgen oder einen elektrischen Grill und einen Kühlschrank in Ihrem Clubhaus aufstellen. Die Möglichkeiten sind wirklich endlos.

Der Growatt INFINITY 1500 ist eine einfache und effektive tragbare Powerstation füWohnmobil mit einem Gewicht von nur 16,5 Kilogramm.

In Kombination mit den innovativen, leichten, tragbaren Solarmodulen von Growatt erhalten Sie einen zuverlässigen und robusten Solargenerator. Er eignet sich perfekt für kurze Spaziergänge und Mini-Abenteuer und ermöglicht Ihnen, jede beliebige Arena aufzupeppen.

4: Verschiedene Inputs und Outputs

Im modernen elektronischen Zeitalter wurden viele Probleme gelöst und neue geschaffen. Elektrische Geräte werden immer fortschrittlicher, billiger, leicht verfügbar und zuverlässig. Sie haben jedoch ein klares Problem: Sie alle müssen ständig aufgeladen werden.

Es besteht ein unstillbarer Bedarf an Steckdosen und Adaptern, um den Anforderungen aller Geräte gerecht zu werden. So stellten die Marktforscher von WEE in Zusammenarbeit mit Unitar fest, dass der durchschnittliche deutsche Haushalt über 74 Geräte verfügt. Wenn Sie das mit einer vierköpfigen Familie multiplizieren, können Sie das Problem richtig einschätzen.

Eine unzureichende Anzahl von Steckdosen ist besonders in älteren Wohnmobilen problematisch. Sie verfügen zwar oft über Steckdosen in der Küche und im Bad, aber nicht in allen Wohnbereichen, die wir gewohnt sind und auf die wir uns verlassen.

Zum Glück bieten tragbare Stromstationen mehrere Steckdosen, an denen zahlreiche Geräte gleichzeitig aufgeladen werden können.

Der Growatt INFINITY 1500 bietet eine Vielzahl von Anschlüssen, darunter 2 x USB A, 2 x USB-C, 2 x USB 3.0-Schnellladegeräte, 1 x 12-Volt-Steckdose im Auto, eine kabellose Ladestation und 4 120-Volt-Wechselstromsteckdosen. Die vielen zusätzlichen Stromanschlüsse entlasten die begrenzte Verfügbarkeit von Strom in Ihrem Wohnmobil und machen lästige Adapter überflüssig. Vor allem aber vermeiden Sie damit viele potenzielle Familienfehden.

Eine Powerstation bietet Flexibilität in jeder Hinsicht. Neben einer Vielzahl von Ausgängen bietet die Powerstation auch verschiedene AC- und DC-Eingänge. Diese reichen von Sonnenkollektoren über Steckdosen und Generatoren bis zu Niederspannungsoptionen wie 12-Volt-Fahrzeugsteckdosen. Wenn Sie Ihr Wohnmobil mit einer tragbaren Powerstation ausstatten, ist das eine einfache und effektive Lösung, um Ihr Fahrzeug aufzuladen und es als zusätzliche Stromquelle für jede Reise zu nutzen.

Growatt Infinity 1500 verschiedene Inputs und Outputs

 

5: Bereit zum Benutzen

Bei elektrischen Problemen sollten Sie sich immer an einen qualifizierten Experten wenden. Die Elektronik an Bord von Wohnmobilen bildet da keine Ausnahme. Freizeitbatteriesysteme in Wohnmobilen sind eine besondere Spezialität, die einen erfahrenen Elektroingenieur erfordert.

Es ist klar, dass tragbare Stromaggregate hier ihre Stärken ausspielen können. Sie erfordern keine komplizierte Installation und sind völlig autark. Die Hersteller haben für Sie mitgedacht und alle wesentlichen komplexen elektrischen Komponenten in einem geeigneten, transportablen Gerät vereint.

Der Growatt INFINITY 1500 verfügt zum Beispiel über einen eingebauten MPPT-Laderegler (Maximum PowerPoint Tracker). Dabei handelt es sich um einen innovativen DC/DC-Regler für das Laden von Solarbatterien, der sicherstellt, dass die Batterie die effizientesten Ladebedingungen erhält. Ebenso verhindert der Laderegler eine Degeneration der Batterie und sorgt für eine geregelte Ladung, die bequem in das Kraftwerkspaket integriert ist.

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, wie eine Gleichstrombatterie mit niedriger Spannung elektronische Geräte mit Strom versorgen kann, die Wechselstrom mit hoher Spannung benötigen? Tragbare Stromstationen verfügen über integrierte Wechselrichter, die den Strom der Batterie nach Bedarf umwandeln. Im Idealfall erzeugen sie hochwertige, reine Vorzeichenwellen und keinen modifizierten Strom. Dies ist für empfindliche elektrische Geräte wie Laptops von entscheidender Bedeutung, denn so wird sichergestellt, dass der Strom sauber ist und das Risiko von Schäden minimiert wird.

Viele Kraftwerkshersteller haben den Bedarf an integrierten Produkten erkannt, die Ihre Energieprobleme in einem einfachen Komplettpaket lösen. Sie können ganz einfach eine tragbare Stromtankstelle für Ihr Wohnmobil mit der notwendigen Solaranlage kaufen, die für jedes Abenteuer bereit ist. Es gibt einen wachsenden Markt für diese Geräte, die es in allen Formen und Größen, mit unterschiedlichen Funktionen gibt.

Sie können ganz einfach gekauft werden, ohne dass Sie sich Gedanken über die Qualität der Energieabgabe machen oder befürchten müssen, dass die Eingaben die Gesundheit Ihrer Batterie gefährden.

6: Günstiges Upgrade

Die wichtigste Motivation, das elektrische System eines Wohnmobils aufzurüsten, besteht in der Notwendigkeit der Aufladung einiger Geräte und einem bequemeren Zugang zu Steckdosen. Es ist wichtig, den Preis und den Aufwand zu bedenken, der für ein scheinbar einfaches Anliegen erforderlich ist.

Wenn wir etwas genauer hinsehen, wird klar, dass die Verbesserung des Batteriesystems eine komplizierte und teure Aufgabe ist. Lithium- oder AGM (Absorbent Glass Mat)-Freizeitbatterien gelten als die am besten geeigneten Wohnmobilbatterien, da sie über lange Zeiträume einen konstanten Strom liefern und leicht wiederaufladbar sind.

Allerdings ist ihr Preis in letzter Zeit aufgrund der beispiellosen Nachfrage nach ihren Verbundwerkstoffen in die Höhe geschnellt (Steigende Preise für Batteriematerialien erschweren die Elektropläne der Autohersteller | Finanzzeiten), sodass eine einzige 100-AH-Lithiumbatterie leicht bis zu 1000 EUR kosten kann. Dies ist nur eine von vielen Kosten, die mit dem Projekt verbunden sind, da zahlreiche zusätzliche Komponenten erforderlich sind, um die zusätzliche Leistung zu bewältigen.

Außerdem sind einige erhebliche Arbeitskosten und praktische Fragen zu berücksichtigen. Neben dem Einbau der Batterien muss ein erfahrener Elektriker Teile Ihres Wohnmobils zerlegen, um zusätzliche Kabel für die neuen Steckdosen zu verlegen, die dann zugeschnitten und in Ihr geliebtes Wohnmobil eingebaut werden. Das ist natürlich ein umfangreiches Unterfangen, bei dem Sie sehen können, wie schnell die Projektkosten mit dem Grad der Komplexität ansteigen werden.

Das Kosten-Nutzen-Verhältnis spricht eindeutig für das tragbare Kraftwerk.
Wohnmobilbesitzer bekommen einfach so viel für ihr Geld. Es gibt ein wachsendes Angebot an Stromtankstellen im Bereich von 200 EUR-3000 EUR, die allen Anforderungen gerecht werden. Für einen Bruchteil der Aufrüstungskosten erhalten Sie ein vielseitiges, tragbares und robustes Ladesystem, das bei jeder Gelegenheit sofort einsatzbereit ist.

Outdoor Nutzung

 

7: Ideal für Outdoor-Fans

Die meisten Wohnmobilbesitzer und -enthusiasten teilen die Leidenschaft für die Erkundung einer unberührten, natürlichen Umgebung. Nur wenige Erlebnisse sind so beruhigend wie ein friedlicher Spaziergang in einer perfekt erhaltenen Ecke der Welt, unbeeinflusst von den negativen Folgen unseres modernen Lebens.

Eine tragbare Powerstation passt perfekt zu diesem Wunsch, eine friedliche Umgebung zu erhalten. Es ist eine elegante, geräuschlose tragbare Batterie, die ihre lauten, Kraftstoff fressenden und Abgase produzierenden Alternativen, wie z. B. einen Generator, bei Weitem in den Schatten stellt. So können passionierte Outdoor- oder Camping-Fans ihren Strombedarf in der freien Natur problemlos decken, bevor sie in ihr komfortables Wohnmobil zurückkehren, als wären sie nie dort gewesen.

Die weltweit zunehmende Zahl von Waldbränden hat die Notwendigkeit erhöht, versehentliche Entzündungen zu verhindern. Die Verwendung eines tragbaren Kraftwerks eliminiert das Risiko eines Brandes. Selbst bei einer so großen Energiekapazität gelten mobile Kraftwerke als die sichersten für den Einsatz im Freien, da sie praktisch kein Verbrennungsrisiko bergen.

Die Umweltbewusstesten werden sich wahrscheinlich dafür entscheiden, das tragbare Kraftwerk mit Solarenergie aufzuladen. Durch die Nutzung des endlosen Angebots an Solarenergie können die Besitzer mobiler Kraftwerke sicherstellen, dass sie ihren Teil dazu beitragen, die Umwelt so wenig wie möglich zu belasten.

Fazit:

Die Welt in einem Wohnmobil zu erkunden, vermittelt ein bemerkenswertes Gefühl von Freiheit. Das Fahren auf der offenen Straße mit Ihrem Zuhause auf Rädern bietet Ihnen unendlich viele Möglichkeiten. Es gibt jedoch einige Probleme, die bei diesen spontanen und erlebnisreichen Expeditionen auftreten können. Glücklicherweise schaffen tragbare Powerstation für Wohnmobile Abhilfe und bieten mehr Flexibilität, Strom und Steckdosen zu einem Bruchteil der Kosten. Stromtankstellen sind eine innovative Neuerung in der Welt der Wohnmobile, die jede Reise wirklich bereichern kann.

 

Lesen Sie auch: Stromrechnung zu hoch - Was führt dazu?

Growatt INFINITY 1500 Tragbare Powerstation 1512Wh 2000W
Growatt INFINITY 1500 Tragbare Powerstation 1512Wh 2000W
€699,00 €1.599,00
Jetzt bestellen
INFINITY 1300 Powerstation LiFePO4 1382Wh 1800W
INFINITY 1300 Powerstation LiFePO4 1382Wh 1800W
€699,00 €1.399,00
Jetzt bestellen
Growatt VITA 550 tragbare Powerstation
VITA 550 Tragbare Powerstation LiFePO4 538Wh 600W - Sale
€299,00 €599,00
Jetzt bestellen