website Direkt zum Inhalt
Blitzverkauf: Solargenerator ab €299 Blitzverkauf: Solargenerator ab €299
Jetzt shoppen, später bezahlen Jetzt shoppen, später bezahlen
EU-weit versandkostenfrei EU-weit versandkostenfrei
30 Tage Geld-Zurück-Garantie 30 Tage Geld-Zurück-Garantie
2 Jahre Herstellergarantie 2 Jahre Herstellergarantie

Verhalten bei Überschwemmung: Was tun vor, während und nach dem Hochwasser

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!
Facebook icon Twitter icon Twitter icon Email icon

Überschwemmungen werden gemeinhin mit Wellen, Flussüberschwemmungen und mega-tropischen Stürmen in Verbindung gebracht. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass diese Ereignisse auch in Gebieten weitab von Gewässern auftreten können. Der Klimawandel (steigende Temperaturen) kann zu intensiveren Niederschlägen führen, während das Abschmelzen der Gletscher und des Polareises den Meeresspiegel ansteigen lassen kann, wodurch die Küstengebiete anfälliger für Überschwemmungen werden.

Die jüngste Flutkatastrophe in Libyen ist eines der Opfer des Klimawandels, obwohl eine weitere wichtige Ursache die politischen Unruhen waren, die durch den langen Bürgerkrieg im Land verursacht wurden und wirksame Hochwasserschutzmaßnahmen verhinderten. Durch die Überschwemmungen wurden allein in Darna 30.000 Menschen obdachlos und mehr als 5.200 starben.

Bild von Libyan Regierung

Überschwemmungen können auch durch überlaufende Flüsse, Dammbrüche, Wirbelstürme oder Tsunamis verursacht werden, und die Menschen werden oft nur sehr wenig gewarnt. Deshalb ist es besonders wichtig, dass Sie wissen, wie Sie Ihre Familie und Ihre Wertsachen vor, während und nach einem Hochwasser schützen können.

Wenn sich ein potenzielles Hochwasserereignis über einer Stadt oder einem ganzen Bundesstaat abzeichnet, ist es ratsam, Vorbereitung zu machen, und die richtigen Vorsichtsmaßnahmen können Ihnen in schwierigen Zeiten eine Atempause verschaffen.

Wann kann ein Hochwasser entstehen?

Wenn Sie sich fragen, wann Sie mit einer Überschwemmungssaison rechnen können, sollten Sie wissen, dass es keine bestimmte Jahreszeit gibt. Ein hohes Hochwasserrisiko besteht jedoch in der Regel zwischen Frühjahr und Herbst.

Abgesehen von Frühjahr und Herbst können Naturkatastrophen und vom Menschen verursachte Katastrophen zu jeder Jahreszeit Überschwemmungen auslösen. Ein natürliches Hochwasserereignis wie ein Tsunami kann zu schweren Überschwemmungen führen.

Im Folgenden werden die besten Überlegungen, Tipps und Praktiken zur Vorbereitung vor, während und nach einer Überschwemmung vorgestellt.

Praktische Maßnahmen vor, während und nach einem Hochwasser

1. Vorbereitung auf eine Überschwemmung

Um sich auf eine Überschwemmung vorzubereiten, ist es wichtig, eine Reihe von Maßnahmen zu ergreifen, um die Sicherheit von Personen und Eigentum zu gewährleisten. Hier sind einige wichtige Schritte, die Sie bei der Vorbereitung auf eine Überschwemmung berücksichtigen sollten:

Notfallvorräte: Stellen Sie ein Notfallpaket zusammen, das grundlegende Überlebensutensilien wie Wasser, nicht verderbliche Lebensmittel, Medikamente, Kleidung, Batterien, Taschenlampen und Erste-Hilfe-Kits enthält. Bewahren Sie diese an einem leicht zugänglichen Ort auf.

Vorräte zur Notfallvorsorge

Dokumentensicherung: Bewahren Sie wichtige Dokumente wie Ausweise, Versicherungspolicen, medizinische Aufzeichnungen und Immobilienunterlagen in wasserdichten Behältern an einem sicheren Ort auf oder machen Sie davon digitale Kopien.

Hochwasserschutzmaßnahmen: Ergreifen Sie präventive Maßnahmen wie die Installation von Hochwasserschutzwällen, Abdichtung von Türen und Fenstern, Verwendung von Sandsäcken und Anhebung von Elektrogeräten und Möbeln, um Wasserschäden zu minimieren.

Evakuierungsplan: Entwickeln Sie einen Evakuierungsplan, der Fluchtwege, Treffpunkte und Kommunikationsmittel umfasst. Stellen Sie sicher, dass alle Familienmitglieder den Plan verstehen und wissen, wie sie im Notfall handeln sollen.

Sicherung von elektronischen Geräten: Trennen Sie elektronische Geräte vom Stromnetz und bewahren Sie sie an einem erhöhten Ort auf, um Schäden durch eindringendes Wasser zu vermeiden.

Notstromversorgung: Investieren Sie in Notstromaggregate wie tragbare Solargeneratoren, die unabhängig von herkömmlichen Stromquellen eine zuverlässige Energieversorgung gewährleisten können, falls das öffentliche Stromnetz ausfällt.

Kommunikationsplan: Stellen Sie sicher, dass Sie über alternative Kommunikationsmittel wie Mobiltelefone, Funkgeräte oder Batteriebetriebene Radios verfügen, um mit Rettungsdiensten und Angehörigen in Kontakt zu bleiben.

Indem Sie diese Maßnahmen ergreifen, können Sie die Wahrscheinlichkeit von Verletzungen und Sachschäden während einer Überschwemmung erheblich verringern und sich und Ihre Familie besser auf potenzielle Notsituationen vorbereiten.

Tragbare Solargeneratoren als Notstromaggregate bei Hochwasser

Tragbare Solargeneratoren liefern ähnlich wie klassische Generatoren Strom an Stellen, wo keine Steckdose ist. Sie eignen sich bei einem Stromausfall wie bei Flutkatastrophen. Diese Geräte ermöglichen den Betrieb von wichtigen Geräten wie Kommunikationsmitteln, medizinischen Geräten und Beleuchtung, auch wenn das öffentliche Stromnetz ausfällt. Ihre Fähigkeit, saubere und nachhaltige Energie zu liefern, macht sie zu einem wichtigen Bestandteil der Notfallvorsorge.

Eine tragbare Powerstation wie Growatt VITA 550 ist ideal zum Aufladen von Telefon und Radio. Die Batterie hat eine Lebensdauer von über 3.000 Zyklen. Es kann innerhalb von zweieinhalb Stunden mit Solarpanel und innerhalb von eineinhalb Stunden mit ACaufgeladen werden.  Im Falle einer Überschwemmung können Sie die 10 Steckdosen nutzen, um Ihre wichtigsten Geräte mit Strom zu versorgen. Sie können die VITA 550 auch ganz einfach per App fernsteuern.

Growatt VITA 550 tragbares Notstromaggregat

2. Verhalten während des Hochwassers

Dies ist der Zeitpunkt, an dem Sie nach Ihrem Notfallplan handeln. Ihr Ausgangspunkt sollte sein, grundlegende Sicherheitsmaßnahmen zu ergreifen.

  • Sammeln Sie lebenswichtige Gegenstände und bringen Sie sie an einen höher gelegenen Ort, um sich in Sicherheit zu bringen.
  • Füllen Sie Kochtöpfe und Krüge mit sauberem Wasser auf.
  • Vergewissern Sie sich, dass sich alle Personen im Haushalt in der sicheren Zone befinden.
  • Schalten Sie die Strom-, Wasser- und Gasversorgung ab, "wenn" es sicher ist. Berühren Sie bei Überschwemmungen keine Stromquellen direkt, vor allem nicht, wenn Sie in einem Gewässer stehen.
  • Halten Sie Ihr Radio offen, um aktuelle Informationen zu hören, und rufen Sie die örtliche Hochwasserzentrale an.
  • Hören Sie gut zu und achten Sie auf die Rettungsdienste, die für eine sichere Evakuierung sorgen.
  • Da das Hochwasser sehr schnell ansteigen kann, beruhigen Sie Ihre Familie und bleiben Sie ruhig.
  • Vermeiden Sie unter Wasser verlaufende Stromleitungen.
  • Versuchen Sie nicht, während des Hochwassers Auto zu fahren, da Fahrzeuge leicht weggeschwemmt werden können.
  • Seien Sie wachsam bei örtlich begrenzten Überschwemmungen.
  • Denken Sie immer daran, dass Hochwasser giftig und gefährlich sein kann.

Schützen Sie während des Hochwassers alles, was Sie können. Evakuieren Sie jedoch, wenn die Evakuierungsbehörden Sie dazu auffordern.

3. Maßnahmen nach dem Hochwasser

Nachdem das Hochwasser abgeklungen ist, ist es wichtig, Schäden zu bewerten und mit der Reinigung und Reparatur zu beginnen. Die Beseitigung von Schlamm, die Desinfektion von betroffenen Bereichen und die Überprüfung von Strom- und Wasserversorgungssystemen sind entscheidende Schritte für eine effiziente Wiederherstellung.

Machen Sie sich bereit für den Umgang mit Versicherungen

Machen Sie Fotos von den Schäden an Ihren Wertgegenständen und Immobilien, um einen Versicherungsanspruch einzureichen. Geben Sie diese Bilder unbedingt an den Sachbearbeiter für Versicherungsschäden weiter.

Verwenden Sie Schutzausrüstung

Sobald sich das Hochwasser geklärt hat, tragen Sie eine Gesichtsmaske und Handschuhe, damit Sie sich nicht mit tierischen Abfällen, Chemikalien oder Abwasser verunreinigen. Stellen Sie sicher, dass die Immobilie mit üblichen Haushaltsprodukten desinfiziert und gereinigt wird.

Fazit und Empfehlungen

Das Risiko von Hochwasser nimmt aufgrund des Klimawandels und anderer Faktoren weltweit zu. Es ist entscheidend, sich auf mögliche Hochwassereignisse vorzubereiten und angemessene Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, um die Auswirkungen zu minimieren. Die Verwendung von modernen Technologien wie tragbaren Solargeneratoren kann dabei helfen, die Stromversorgung aufrechtzuerhalten und die Auswirkungen einer Flutkatastrophe zu mildern. Es ist wichtig, die lokalen Richtlinien und Empfehlungen der Regierung zu beachten und stets wachsam und vorbereitet zu bleiben, um mögliche Schäden und Risiken zu minimieren. Indem wir uns bewusst mit den Herausforderungen des Hochwassers auseinandersetzen und geeignete Maßnahmen ergreifen, können wir die Auswirkungen von Hochwasserereignissen effektiv bewältigen und uns selbst und unsere Gemeinden schützen.

Growatt INFINITY 1500 Tragbare Powerstation 1512Wh 2000W
Growatt INFINITY 1500 Tragbare Powerstation 1512Wh 2000W
€699,00 €1.599,00
Jetzt bestellen
INFINITY 1300 Powerstation LiFePO4 1382Wh 1800W
INFINITY 1300 Powerstation LiFePO4 1382Wh 1800W
€699,00 €1.399,00
Jetzt bestellen
Growatt VITA 550 tragbare Powerstation
VITA 550 Tragbare Powerstation LiFePO4 538Wh 600W - Sale
€299,00 €599,00
Jetzt bestellen